© Copyright 2020 by EBW Coburg e.V.

Dietrich Bonhoeffer im 75. Todesjahr

Mit einem Gottesdienst, einer Lesung und einer Exkursion erinnern wir an den Theologen und Widerstandkämpfer Dietrich Bonhoeffer, der in den letzten Kriegstagen am 9. April 1945 im Konzentrationslager Flossenbürg ermordet wurde.

Flyer-Dietrich Bonhoeffer-A4.pdf        Download

 
Weitere Veranstaltungen September – November 2020:
 
Flyer-Wir erinnern-2020.pdf                Download
 
 

Bildung im öffentlichen Raum findet wieder statt – und damit Begegnung mit Themen, Inhalten und Menschen.

Ein Schwerpunkt wird im Herbst die Erinnerungskultur mit den Gedenktagen am 9. und 27. November sein. Migration und Frieden, auch der soziale Friede und der Umgang mit Hass und ausgrenzenden Parolen bekommen über Lesungen und Vorträge eine öffentliche Plattform. Das Thema Corona taucht nicht nur in dem Hygienekonzept auf, das jeder Veranstaltung zugrunde liegt, sondern wird auch in Zusammenhang mit den gängigen Verschwörungstheorien am 13. Oktober Thema eines virtuellen Vortrags sein. Virtuelle Vorträge sind auch im Bereich Familienbildung und Erziehung („Kinder brauchen Grenzen“ und „Geschwisterneid-Geschwisterstreit“) fester Bestandteil des Programms geworden.

Sie arbeiten neu oder seit Kurzem in einer Kirchengemeinde, einer kirchlichen Einrichtung oder in einem der vielfältigen Arbeitsfelder der Diakonie?

Alle neuen Mitarbeitenden in Kirche und Diakonie in Bayern kommen in den Genuss von Willkommenstagen für neue Mitarbeitende. Wir möchten, dass Sie gut in Ihrer neuen Tätigkeit ankommen und mehr über Ihre neue Dienstgeberin erfahren.

  • Sie lernen dabei andere neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie kennen.
  • Sie erleben, welche Werte und Haltungen in Kirche und Diakonie wichtig sind.
  • Sie entdecken, was „typisch evangelisch“ ist und was das für Sie in Ihrer Arbeit bedeuten könnte.
  • Sie erfahren Wesentliches zum Tarifrecht, Arbeitgeberleistung und Mitarbeitervertretung.

Suche

Login Form